Schriftgröße ändern:    normal normale Schrift einschalten    groß große Schrift einschalten    größer sehr große Schrift einschalten
 
 

Klemens Schnorr

 klemens schnorr N.Signora.jpg

 

Klemens Schnorr ist Professor für Orgel an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau.

Geb.1949 in Amorbach/Odenwald, führte er bereits als Schüler die Stumm-Orgel der ehem. Abteikirche vor; als Konzertberater der Fürstlich Leiningen‘schen Verwaltung für die Abteikonzerte ist er Amorbach heute noch eng verbunden.

Nach dem Studium an der Musikhochschule und an der Universität in München (Orgel bei Franz Lehrndorfer, Musikwissenschaft bei Rudolf Bockholdt) war er Preisträger bei internationalen Orgelwettbewerben in Avila, Bologna, Innsbruck, München (ARD-Wettbewerb) und Nijmwegen. 1986 wurde ihm der Förderpreis des Freistaats Bayern verliehen.

Vor seiner Berufung nach Freiburg wirkte er als Kirchenmusiker, Orgelsachverständiger  und Dozent am Konservatorium Würzburg und an der Musikhochschule München.

2002/03 übernahm er das Amt des Gründungsrektors der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg; von 1998 bis 2012 war er Domorganist am Freiburger Münster.

 

Wiederholt vertrat er Deutschland als Juror bei Internationalen Orgelwettbewerben (z.B. in Graz, Kaliningrad, Mailand, Moskau, Saragossa und Wolgograd).

 

Neben seiner Lehr- und Konzerttätigkeit hat er sich auch als Bearbeiter und Herausgeber betätigt und Arbeiten zu Orgelmusik und Orgelspiel veröffentlicht (Mitarbeit u. a. am Lexikon für Theologie und Kirche, Herder-Verlag/Freiburg, am Handbuch Orgelmusik, Bärenreiter-Verlag/Kassel und am Lexikon der Kirchenmusik, Laaber-Verlag/Laaber).